News

Mitmach-Aktion: Schulranzen packen

Mitmach-Aktion: Schulranzen packen

Spendenaktion des Kinderschutzbundes hilft Familien bei Einschulung und Schulwechsel

Ostholstein. Mit dem Schulstart nach den Sommerferien beginnt in diesen Tagen für viele Kinder in Ostholstein ein neuer Lebensabschnitt. „Für die Kinder ist der erste Schultag immer etwas ganz Besonderes. Diesen Tag sollten alle mit Freude und ohne ein Gefühl von Benachteiligung erleben können“, sagt Mechtild Piechulla, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Ostholstein, „denn für viele Familien ist die Einschulung oder ein Schulwechsel ihrer Kinder finanziell ein großer Kraftakt.

Mitmach-Aktion: Schulranzen packen

Mit seiner Mitmach-Aktion „Schulranzen packen“ zum Schuljahresbeginn bittet der Kinderschutzbund Ostholstein nochmals um finanzielle Unterstützung hierfür. In diesem Jahr trifft es die Familien aufgrund der steigenden Preise in allen Lebensbereichen noch stärker. „Die betroffenen Eltern können ihren Kindern aus eigener Kraft nicht alles mit auf den Weg geben, was für einen guten Schulstart wichtig und notwendig ist: Schulranzen und Sportsachen sollen besorgt werden, die langen Materiallisten der Schulen kommen hinzu“, erklärt Katrin Borchert, Fachbereichsleiterin beim Kinderschutzbund, und ergänzt „All das reißt bei vielen ein großes Loch in die Haushaltskasse bzw. gefährdet die Bildungschancen der Kinder“.

Auf der Spendenseite www.kinderschutzbund-oh-helfen.de gibt es weitere Informationen zur Aktion „Schulranzen packen“. Hier sieht man wofür unterschiedliche Spendenbeträge eingesetzt werden können. Man erhält einen Überblick, was für den Schulstart benötigt wird und kann einen Betrag auswählen und spenden, unkompliziert und sicher direkt online. Überweisungen auf das Spendenkonto des Kinderschutzbundes sind ebenfalls möglich: IBAN: DE08 2135 2240 0081 4797 19 bei der Sparkasse Holstein. (red)

Quelle: Der Reporter – Das Familienwochenblatt, 20.08.2022

Foto: panitan adobestock